25.08.2017 10:12 |

Ausgezeichnet

Gamescom-Awards: Die Sieger-Spiele stehen fest

Die Sieger der Gamescom-Awards 2017 stehen fest: In insgesamt 21 Kategorien wurde der begehrteste Preis der europäischen Computer- und Videospielindustrie am Donnerstagabend in Köln von einer Expertenjury verliehen. Welches Game am meisten Awards abräumen und auch noch den Publikumspreis einheimsen konnte, erfahren Sie hier.

Den begehrten "Best of gamescom"-Award konnte sich demnach heuer "Super Mario Odyssey" sichern. Der Nintendo-Titel konnte darüber hinaus in gleich drei Jury-Kategorien - "Best Switch Game", "Best Family Game" und "Best Action Game" - überzeugen sowie den begehrten "Most Wanted"-Publikumspreis einheimsen. Weitere Awards gehen unter anderem an "Assassin's Creed Origins" von Ubisoft, "Mittelerde: Schatten des Krieges" von Warner Bros sowie an "Kingdom Come: Deliverance" von Koch Media.

Die Gewinner des Gamescom-Awards 2017 im Überblick:

Best of gamescom, bestes Switch-, Action- und Family-Game, Publikumspreis: "Super Mario Odyssey"

Bestes Add-on/DLC: "Battlefield 1: In the Name of the Tsar"

Bestes PS4-Game: "Assassin's Creed Origins"

Bestes Xbox-One-Game: "Mittelerde: Schatten des Krieges"

Bestes PC-Game: "Kingdom Come: Deliverance"

Bestes Mobile-Game: "Metroid: Samus Returns"

Bestes Rollenspiel: "Ni No Kuni II: Revenant Kingdom"

Bestes Rennspiel. "Forza Motorsport 7"

Beste Simulation: "Project CARS 2"

Bestes Sportspiel: "PES 2018"

Bestes Strategiespiel: "Mario & Rabbids Kingdom Battle"

Bestes Puzzlespiel: "God's Trigger"

Bestes Online- und Multiplayer-Game: "Destiny 2"

Bestes Casual-Game: "Hidden Agenda"

Bestes Virtual-Reality-Game: "Fallout 4 VR"

Beste Hardware: "Xbox One X"

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol