Mo, 18. Juni 2018

Sex-Möbel:

07.05.2017 12:15

So wird die Wohnung zur Lustgrotte

Liebe Julie, ich bin seit zwei Jahren in einer Beziehung und der Sex ist eigentlich super - bis auf die Tatsache, dass er immer nur im Bett stattfindet. Ich würde gerne einmal etwas Neues ausprobieren. Gegen Outdoor-Sex verwehrt sich mein Freund jedoch. Hast du irgendwelche Tipps für den Kick zu Hause? LG, Laura

Liebe Laura,

Liebe machen. Überall, Hauptsache nicht im Bett? Das ist doch kein Problem! Die unterschiedlichsten Möbelstücke eignen sich hervorragend für das eine oder andere Sex-Abenteuer und die Auslebung erotischer Fantasien. - Gib ihnen einfach eine neue Funktion! Mit etwas Vorstellungskraft wird die Waschmaschine etwa zum Riesenvibrator und Omas Sessel zur schwankenden Liebesschaukel. Und ich verspreche: Wenn es um Sex geht, ist auch die Küche für die meisten Männer plötzlich nicht mehr ganz so unattraktiv, wie man ob der ansonsten mangelnden Hausarbeit vielleicht vermuten könnte...

#1. Der Stuhl
Der Stuhl wird in all seinen erdenklichen Formen und Arten rasch zum sexy Möbelstück umfunktioniert und steht auch Umfragen zu Folge mit 34 Prozent als Lieblingsmöbelstück für Sex ganz oben. Egal, ob Bürostuhl, Drehsessel oder Barhocker: Er setzt sich einfach gemütlich rein und du dich - gemütlich oben drauf. Dank des Augenkontaktes eine sehr innige Position. Frau kann zudem selbst den Rhythmus vorgeben. Definitiv ein Pluspunkt!

#2. Die Dusche
Ganz ehrlich: Die sexy Nummer in der Badewanne klappt irgendwie nur im Film. Kaum hat man sich in der Realität nämich zu zweit in diese rein gelegt und bewegt sich ein wenig, ist das Badezimmer überschwemmt und die anfängliche Lust spätestens nach fünf Minuten mühevollster Verrenkungen rasch verflogen. Die Dusche ist damit im Vergleich der bei Weitem bessere Liebesort. Sie ermöglich ein feuchtes Vorspiel und führt dann zum wohl unverzichtbarem Klassiker aus der Stehsex-Kollektion.

#3. Die Waschmaschine
Hat dein Mann nicht genug Kraft, um dich lange hoch zu halten, ab auf die Waschmaschine! Setz dich einfach an den vorderen Rand und schlinge die Beine um ihn. Durch die Vibration wird der Reiz verstärkt, vor allem im Schleudergang! Tipp: Wer im Gemeinschaftskeller wäscht, schließt lieber die Tür ab.

#4. Die Küche
Nicht nur etwas Chili im Essen macht deinen Freund garantiert scharf. Schon die Vorspeise kann zu Hitzewallungen führen. Vor allem, wenn du dich dafür selbst nackt auf der Küchenplatte präsentierst. Er stellt sich davor, zieht seine Hose runter und schon kann es losgehen. Aber Achtung: Sollte die Küchenzeile zu hoch sein, tut er sich vielleicht etwas schwer, wenn er kein Riese ist. Und: Bitte hinterher alle Spuren verwischen, sonst hat die nächste Essenseinladung unter Umständen einen bitteren Beigeschmack.

#5. Der Schreibtisch
Aufgrund der geringen Höhe eignet sich ein Couchtisch optimal für leidenschaftlichen Indoor-Sex, außer du hast einen mit Glasplatte gekauft! Ihr steht jedoch auf Rollenspiele? Dann ab ins Arbeitszimmer! Setz dich jedoch nicht auf den Schreibtischstuhl, sondern direkt auf den Tisch. Räum als sexy Sekretärin nur wichtige Dokumente vorher weg.

Selbstverständlich könnt ihr vorab auch gezielt einkaufen gehen. Egal, ob Liebesschaukel, Liebeskissen oder Sexmaschine: Es gibt eine Vielzahl spezieller Erotik-Möbeln für zu Hause. Einige von ihnen sind sogar eigens so ausgelegt, dass sie im Normalzustand als ganz normale Wohnmöbel dienen und mit wenigen Handgriffen in Erotik-Möbel verwandelt werden können.

In diesem Sinne: Raus aus dem Bett!
Julie

Wolltet ihr schon immer mal was über Sex wissen, habt euch aber nie getraut, zu fragen? Fragt Petite Julie! Schreibt einfach eine Email an julie@krone.at oder schickt ihr eine Facebook-Nachricht. Petite Julie hat bestimmt die richtige Antwort für euch ;)!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.