Sa, 18. August 2018

Steirer-Team top:

02.12.2016 17:50

Handwerkliche Meisterleistungen bei "EuroSkills"

Unsere Unis - von der Karl- Franzens- bis zur Montan - sind hoch angesehen, die FHs detto, dann haben wir mit 4,8 Prozent des Bruttoinlandsprodukts die höchste Forschungsquote Österreichs und die zweithöchste in Europa. Das ist gut, schön, schätzenswert. Was wir aber, speziell in der Steiermark, zusätzlich haben, was im Grunde Rückgrat der Wirtschaft ist, das sind großartige Unternehmer. Und da wiederum die, die sich um die Ausbildung von Fachkräften kümmern - um Lehrlinge halt.

Alle zwei Jahre findet die Leistungsschau der Besten ihrer Zunft statt - die "EuroSkills", am besten übersetzt mit Berufs-Meisterschaften. Aber das trifft den Kern nicht ganz. Denn was bei diesen "Skills", aktuell gerade vor 80.000 Besuchern in Göteborg, abgeht, das ist schlicht und ergreifend großartig. Junge Menschen, die sich mit Begeisterung für ihren Beruf in die Bresche hauen. Mehr Berufung als Beruf...

Nährvater der Skills-Bewegung
Mit "positiver Virus" übersetzt denn auch Josef Herk, Präsident der Wirtschaftskammer, und, wenn man so will, der "Nährvater" der "Skills"-Bewegung in Österreich. "Diese Begeisterung, das Herzblut, das da in Beruf und Ausbildung investiert wird, ist einfach groß!" Und auch Landeshauptmann-Vize Michael Schickhofer ist ein Fan der Lehrlings-Spiele: Er ist sogar privat nach Schweden gereist, um die Daumen zu drücken...

Und es braucht einem wirklich nicht bange zu werden, wenn man sich anschaut, auf welchem Niveau die Steirer-Lehrlinge arbeiten. Kurz und bündig: Auf internationalem und noch ein bissl drüber!

Super-Lehrlinge
35 Kopf hoch ist die österreichische Delegation hier in Göteborg, ein Viertel davon, neun, kommen aus der Steiermark. Das allein schon zeugt vom hohen Ausbildungs- Niveau. Wer sind nun die Super-Lehrlinge, die allesamt gute Figur gemacht haben? Wer aller dazu noch Medaillen gemacht hat - das lesen Sie in unserer Dienstag-Ausgabe.

Da wär’ einmal, Ladies first, Verena Paar vom Grazer Blumenhaus Zötsch. Hingabe, ja das ist der richtige Ausdruck, ist’s, was die junge Dame mit ihren floristischen Kreationen tut. Wunderschön! Oder Lisa Janisch, die Malerin, die mit Akribie millimetergenau (und ohne Zitterich) den Pinsel führt. Oder Eva-Maria Resch, Absolventin der Modeschule Ortwein, die mit ihrer fantastischen Mode sicher noch international reüssieren wird. Und Katrina Pichlmayer, die gemeinsam mit Kollegen Johannes Ladreiter (beide HAK Liezen) in der Kategorie Entrepreneurship, ist simpel übersetzt Unternehmensgründung, antritt. Ganz konkret haben die beiden eine Umwelt-Firma gegründet - "Saubermacher" anhalten! Die Präsentation lief übrigens in perfektem Englisch, großartig!

Und die Burschen: Kevin Raith (Auto Köck), ein Kfz-Techniker, der schon beim Hinhören weiß, was dem Auto fehlt. Erich Niederl, Trockenbauer (Kniewallner Trockenbau), ein Muster an Genauigkeit. Stefan Fuchs (Wieser Wohnkeramik), ein Fliesenleger, wie man ihn sich fürs eigene Haus wünschen würde. Oder Oliver Pieber von Lieb Bau Weiz, ein Jung-Maurer, der mit unglaublicher Präzision werkt.

2020 in Graz
Wie gesagt, wer was gewonnen hat, lesen Sie in unserer Dienstag-Ausgabe. Aber: Sieger sind sie ohnehin alle, die dort waren - echte Berufs-Champions, auf die die Steiermark mehr als stolz sein kann. Übrigens: 2020, da gibt’s die "EuroSkills" in Graz. Ganz tolle Sache!

PS: Die jüngste WK-Statistik zeigt in Sachen Lehrlinge ebenfalls eine positive Tendenz. Heuer gab’s mit 4796 Lehranfängern ein Plus von 3,5 Prozent. Ermutigendes Zeichen dafür, dass Karriere mit Lehre einen neuen Stellenwert hat!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
2:0 gegen Hartberg
Prevljak schießt Salzburg zum Heimsieg
Fußball National
Kühbauer-Team jubelt
Überraschungsteam St. Pölten siegt auch bei Wacker
Fußball National
Liendl-Dreierpack
0:6-Debakel! WAC demütigt Mattersburg
Fußball National
Bangen um ÖFB-Kapitän
Das Knie! Baumgartlinger droht wochenlange Pause
Fußball International
Premier League
Arnautovic-Tor zu wenig! Pleite für West Ham
Fußball International
Tür war versperrt
Kind aus verrauchter Wohnung gerettet
Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.