Mo, 22. Oktober 2018

28. - 31. Juli

01.08.2016 11:23

Das Popfest am Karlsplatz ist wieder da!

Das 7. Popfest Wien findet kommendes Wochenende am Wiener Karlsplatz statt und euch erwartet ein Programm mit über 50 Acts! Der Kunstplatz wird zum Schauplatz für ein Festival mitten in unserer City! Verschiedene heimische Künstler und Künstlerinnen bieten euch ein Fest, das ihr lange nicht vergesst:

# Areas

Am Karlsplatz ist ganz schön was los: Ihr habt die Wahl zwischen der Seebühne, demRed Bull Brandwagen, dem Wien Museum, TU Prechtlsaal oder Brut - auch Roxy, Heuer und die Karlskirche sind dabei! Alle Konzerte sind gratis!

# Programm

Von White Miles über LEYYA und Johann Sebastian Bass bleiben keine Wünsche offen! Vier Tage voll mim Pop erwarten euch! Das genaue Line-Up findet ihr HIER.

Auch Andreas Spechtl ist mit seinem Projekt "Sleep" als besonderes Highlight vor Ort und Gigs wie Like Elephants, die Zwillinge Mynth, Crystal Soda Cream fehlen nicht auf dem Line-Up! Auch auf der Facebook-Seite des Popfests gibt es in den Veranstaltungen Informationen, wo ihr welchen Act wann findet!

Am Donnerstag, den 28. Juli, findet die Eröffnung mit VOODOO Jürgens auf der Seebühne statt und das heißt - ab 18.30 Uhr könnt ihr bis Sonntag richtig cool abfeiern und ein Programm mit verschiedenen Schwerpunkten erleben! Ideal für alle, die unsere City lieben!

val

Was: Popfest Wien 2016

Wann: 28. - 31. Juli

Wo: 1., Kunstplatz Karlsplatz

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.