04.09.2006 14:29 |

IFA-Winzling

Videorekorder zeichnet für mobile Geräte auf

Aufzeichnungen aus dem Fernsehen, vom DVD-Player oder Videorekorder auf einer Speicherkarte unterzubringen, ohne kompliziert per Computer die Formate anzupassen, ist bald mit dem "V-Mate" von Hersteller SanDisk möglich. Der kleine Videorekorder speichert digitale Videos, die so mobil genossen werden können - auf dem Handy, PDAs oder der Playstation Portable von Sony.

Per Mini-USB-Anschluss kann der V-Mate auch an den PC angeschlossen werden, einen Fernsehtuner enthält das Gerät nicht. Dafür können diverse gängige Arten von Speicherkarten verwendet werden.

Die größtmögliche Auflösung beträgt 640 x 480 Pixel, auf ein Gigabyte Speicherplatz sollen Aufnahmen von bis zu 3,5 Stunden passen. Eingerichtet wird das Gerät einmalig per Fernseher oder PC, die Einstellungen sollen aber bei Bedarf auch danach variiert werden können. Als Verkaufspreis - noch ohne Umsatzsteuer - gibt Hersteller SanDisk 115 Euro an.

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol