Di, 16. Oktober 2018

Lehrer beleidigt

07.06.2016 13:50

Schülerin wegen Facebook-Posting verurteilt

Weil sie ihren Lehrer auf ihrer Facebook-Seite beleidigt hatte, ist eine 14-jährige Schülerin in Düsseldorf verurteilt worden. Sie müsse 20 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts am Dienstag.

Die Schülerin hatte auf Facebook ein heimlich gemachtes Foto des Lehrers veröffentlicht und mit den Worten "Behinderter Lehrer ever" kommentiert. Ein anderer Schüler, der dieselbe Förderschule wie das Mädchen besucht, entdeckte den Eintrag und zeigte ihn dem Lehrer, der daraufhin Anzeige erstattete.

Das Jugendstrafverfahren gegen die 14-Jährige fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Das Mädchen habe die Tat gestanden und bedauert, hieß es. Für die Beleidigung hätte ihr schlimmstenfalls neben einer Geld- auch eine Haftstrafe von bis zu einem Jahr gedroht.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.