29.06.2006 13:22 |

2,7 Millionen Euro

Glücklicher Burgenländer knackte Doppeljackpot

Über einen Doppeljackpot von rund 2,7 Millionen Euro darf sich am Mittwoch ein Burgenländer freuen. Er hatte mit einem Normalschein als Einziger auf die "sechs Richtigen" - 15, 17, 27, 34, 40 und 41 - getippt. Ein Fünfer mit der Zusatzzahl 22 brachte elf Spielteilnehmern über 19.000 Euro pro Person.

Je vier der glücklichen Gewinner kamen aus Wien und Oberösterreich. Auch ein Niederösterreicher, ein Tiroler und Steirer hatten auf die richtigen Zahlen gesetzt.

Einen Sologewinn gab es auch beim Joker. Ein Oberösterreich hatte das "Ja" und die richtigen Jokerzahl angekreuzt und darf sich nun über einen Gewinn von rund 261.000 Euro freuen.

Die Quoten der Lotto-Ziehung vom Mittwoch, 28. Juni 2006:

1 Sechser zu 2.671.272,10 Euro
11 Fünfer und ZZ zu je 19.217,00 Euro
245 Fünfer zu je 970,60 Euro
11.493 Vierer zu je 36,70 Euro
172.244 Dreier zu je 3,80 Euro

Symbolfoto

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol