Di, 14. August 2018

Auftritt in Video

17.09.2014 09:25

Jonas-Liebste Olivia Culpo spielt Cello in Dessous

Nick Jonas' Freundin, Schönheitskönigin Olivia Culpo, wird in seinem Musikvideo zum Song "Jealous" nur in Unterwäsche zu sehen sein. Das ehemalige Jonas-Brothers-Mitglied hat nach eigenen Angaben ein "abgedrehtes" Video gemacht und war begeistert, seine Freundin dabei zu haben.

Im Interview mit "MTV News" erzählt er: "Sie macht viel Spaß, sie ist Cellistin und spielte im Video Cello in den Wolken, was eine wirklich unglaubliche Kulisse bietet - in Unterwäsche, also, warum nicht? Es ist ein bisschen abgedreht."

Für das Video tat sich der Star mit Künstler Peter Tunney zusammen und hofft jetzt, dass der Clip den Zuschauern eine Botschaft vermittelt, die sich um Eifersucht dreht. Der 22-Jährige erklärt: "Die Sache ist, dass wir eine Diskussion über Eifersucht und ihre menschliche Komponente eröffnen wollten und über die Tatsache, dass sie sich, wie ich finde, die meiste Zeit in deinem Kopf abspielt. Ich hatte eine bestimmte Erfahrung, die mich sozusagen dazu inspiriert hat."

Jonas' Freundin Culpo ist mehrfache Schönheitswettbewerb-Gewinnerin und kann sich in Unterwäsche definitiv sehen lassen. Die 22-Jährige wurde 2012 unter anderem zur "Miss USA" und "Miss Universe" gekürt. Sie und der Musiker sind seit Sommer 2013 ein Paar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.