So, 24. Juni 2018

Speziell für Frauen

14.12.2005 16:14

So testest du, wie fit du bist

Wie fit bin ich eigentlich? Ist alles ok oder sollte ich für mein Alter ein bisschen fitter sein? Wer es genau wissen will, geht zum Arzt und lässt sich gründlich durchchecken. Ein bisschen weniger aufwändig ist der so genannte Cooper-Test.

Dieser einfache Lauftest reicht für die Bedürfnisse einer Hobby-Sportlerin völlig aus. Dabei wird bestimmt, welche Srecke man in einer vorgegebenen Zeit zurücklegen kann.

Alles, was man braucht, ist eine ebene Strecke, deren Länge man kennt. Ein Sportplatz mit einer 400 Meter langen Laufbahn ist wohl am besten geeignet, aber keine Bedingung.

Los geht's!
Zunächst sollte man sich gewissenhaft aufwärmen, um sich auf den eigentlichen Lauftest vorzubereiten. Dann beginnt man zu laufen und stellt die im Zeitraum von 12 Minuten zurückgelegte Streckenlänge fest.

Der Fitnessgrad hängt nun vom Alter ab. Wie es bei dir aussieht, kannst du ganz einfach ablesen: Siehe Linkbox!

Mehr zum Thema Fitness und Gesundheit von Frauen findest du in "Frauen, das große Gesundheitsbuch" - gleich online bestellen!

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.