09.02.2014 12:16 |

Gegen Mauer geprallt

Lenker kommt bei Pkw-Unfall in NÖ ums Leben

Bei einem Verkehrsunfall in Niederösterreich ist am Samstagabend ein 47-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Der Wagen war von der Straße abgekommen und gegen eine Mauer geprallt.

Wie die Landespolizeidirektion mitteilte, kam der Mann gegen 18 Uhr in Grottendorf im Gemeindegebiet von Feistritz am Wechsel (Bezirk Neunkirchen) aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Bei der Kollision erlitt der Lenker - er war offenbar nicht angegurtet - tödliche Kopfverletzungen.

Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der Feuerwehr geräumt. Nach rund einer Stunde konnten die Helfer wieder abrücken. Die B54 war für die Dauer des Einsatzes nur einspurig passierbar.

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol