Sa, 23. Juni 2018

E-Mail-Knigge

23.09.2005 10:10

Elmayer-Tipps fürs gute Benehmen im Internet

E-Mails gehören für Millionen Österreicher längst zum Alltag. Damit Höflichkeit und gute Umgangsformen auch bei der Kommunikation im Internet nicht verloren gehen, gibt Benimm-Profi Thomas Schäfer-Elmayer jetzt Tipps für richtige Anreden, Mail-Betreff und Co.

"Eine E-Mail ist schnell geschrieben und schnell verschickt. Das kann oft zu tückischen Fehlern führen", so Benimm-Experte Schäfer-Elmayer.
Schon bei der Anrede kann man viel falsch machen: Bei geschäftlichen Schreiben ist "Sehr geehrter Herr bzw. Frau" immer ein guter Anfang. Bevor die Mail abgeschickt wird, sollte sie noch einmal durchgelesen werden.

Der Ton macht die Musik
Schäfer-Elmayer: "Auf den richtigen Ton kommt es an." Laut E-Mail-Knigge sei es besonders wichtig, den Betreff gut auszuwählen. Von Ketten- und Rundmails hält der Benimm-Profi übrigens rein gar nichts.

Foto (c) Martin A. Jöchl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.