Mi, 26. September 2018

E-Mail-Knigge

23.09.2005 10:10

Elmayer-Tipps fürs gute Benehmen im Internet

E-Mails gehören für Millionen Österreicher längst zum Alltag. Damit Höflichkeit und gute Umgangsformen auch bei der Kommunikation im Internet nicht verloren gehen, gibt Benimm-Profi Thomas Schäfer-Elmayer jetzt Tipps für richtige Anreden, Mail-Betreff und Co.

"Eine E-Mail ist schnell geschrieben und schnell verschickt. Das kann oft zu tückischen Fehlern führen", so Benimm-Experte Schäfer-Elmayer.
Schon bei der Anrede kann man viel falsch machen: Bei geschäftlichen Schreiben ist "Sehr geehrter Herr bzw. Frau" immer ein guter Anfang. Bevor die Mail abgeschickt wird, sollte sie noch einmal durchgelesen werden.

Der Ton macht die Musik
Schäfer-Elmayer: "Auf den richtigen Ton kommt es an." Laut E-Mail-Knigge sei es besonders wichtig, den Betreff gut auszuwählen. Von Ketten- und Rundmails hält der Benimm-Profi übrigens rein gar nichts.

Foto (c) Martin A. Jöchl

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.