Insolvenzen

Pleite: „Irgendwann geht sich das nicht mehr aus“

Salzburg
15.06.2024 07:00

Salzburg ist Österreichs Nummer 1, was den Anstieg bei Privatkonkursen betrifft. Die Schuldenberatung ist alarmiert. Ein Betroffener aus Hallein erzählt.

Mit 6,7 Prozent Steigerung hat Salzburg die höchste Zunahme an Privatkonkursen in ganz Österreich. Die „Krone“ hat berichtet. Das alarmiert Peter Niederreiter, den Chef der Salzburger Schuldenberatung: „Auch wir vermerken steigende Zahlen.“ Niederreiter geht in die Tiefe: „Ein Drittel der Betroffenen sind Selbständige, hauptsächlich Einzelunternehmer. Es sind mehr Männer betroffen, die sind risikobereiter.“

Hauptgründe: Scheidung, Unfall und Tod
Als Hauptgründe nennt er Scheidungen, Unfälle und Tod, gefolgt von Arbeitslosigkeit, hohen Zinsen und Inflation. Dazu kämen oft Unwissenheit in Recht und Wirtschaft sowie mangelnde Finanzplanung. Niederreiter: „Die Vermutung liegt nahe, dass, nachdem die Arbeitslosenzahlen eigentlich gut sind, die Teuerungswelle reinspielt.“

Halleiner Unternehmer: „Konkurs wurde unvermeidbar.“
Vor wenigen Tagen erwischte es einen Halleiner Unternehmer. Der Einzelhändler möchte anonym bleiben. Er schildert: „Ich habe 2019 noch 160.000 Euro in die Sanierung des Geschäftes investiert. Dann kam Corona. Als Lebensmitteleinzelhandel durfte ich offen haben und hab keine Hilfen vom Staat bekommen. Die Leute waren aber alle im Supermarkt einkaufen.“

Er änderte die Strategie: Lieferservice, Firmenkunden, Catering – das Geschäft erholte sich nach der Pandemie. Dann die Personalkrise: Er stand selbst 14 bis 15 Stunden im Geschäft. Als „körperlich und mental extrem belastend“ beschreibt er die Situation.

Vor wenigen Wochen erlitt er einen Freizeitunfall – monatelanger Krankenstand. Das Geschäft bleibt zu. Die Kosten laufen weiter. „Irgendwann musst du dann einsehen, dass sich das nicht mehr ausgeht.“ Der Konkurs wurde, wie bei vielen ähnlichen Schicksalen, unvermeidbar.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele