Auftritte gestrichen

Nach „Koffer-Sager“ ist Gemeinderätin im Abseits

Oberösterreich
28.11.2023 12:55

Auf dem Abstellgleis ist die Steyrer SP-Politikerin Rosa Hieß gelandet. Sie hat sich über Radfahrer ziemlich abfällig geäußert und sich damit auch den Unmut  ihrer Genossen zugezogen. Diese holten sich die 70-Jährige zur Brust. Bis auf weiteres wird Hieß keinen offiziellen Termine mehr wahrnehmen. 

Bitter bereut hat mittlerweile Roas Hieß ihre Aussagen über die Radfahrer und die Radlobby. „Eine ganze Gruppe wie die Rad-Lobby pauschal oder gezielt RadfahrerInnen zu beleidigen, das lag bestimmt nicht in meiner Absicht!“ beteuert die Steyrer Gemeinderätin.

Sie entschluldigt sich auch ganz expliziert für ihre Wortwahl in einem Interview. „Vor allem für ‚Koffer‘ entschuldige ich mich aufrichtig. Wer mich persönlich kennt, weiß, dass mein Bedauern wirklich ehrlich gemeint ist“, versichert Hieß. 

Spende an den Verkehrsgarten
Sie belässt es nicht nur bei den versöhnlichen Worten, sondern will ihre Reue auch durch eine Spende von zwei Fahrrädern für die Verkehrserziehung im sogenannten Verkehrsgarten in Steyr untermauern. „Mit meiner Spende möchte ich einen Beitrag dazu leisten, dass Kinder das sichere Radfahren erlernen können“, sagt Rosa Hieß abschließend. 

SPÖ zog Konsequenzen
Trotz der Entschuldigung zog die SPÖ-Konsequenzen. Hieß legt nach einem Gespräch mit der Parteispitze ihren Sitz im Verkehrsausschuss zurück. Dazu wird sie in der kommenden Zeit keine offiziellen Termine für die SPÖ wahrnehmen. 

Vorbildlich engagierte Persönlichkeit
Bezirksvorsitzende und Stadträtin Katrin Auer sagt: „Rosa Hieß arbeitet nun seit mehr als 20 Jahren mit ganzem Herzen als Gemeinderätin. Bislang galt sie als vorbildlich engagierte Persönlichkeit, die positive Beiträge für unsere Stadt erbringt.“ Die Entschuldigung sei, so Katrin Auer, garantiert ehrlich zu nehmen! Die Stadträtin hofft, dass die Entschuldigung von Gemeinderätin Rosa Hieß angenommen wird.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele