Streit um Tarife

Nach 50 Jahren fährt der Schülerbus nicht mehr

Oberösterreich
15.09.2023 09:00

Rund um Schülertransporte feilschen Transportunternehmer und das Familienministerium um Tarife. Leidtragende sind dabei Kinder in Garsten und Enns, wo der „Gelegenheitsverkehr“ eingestellt wurde. Der Weg zur Öffi-Haltestelle ist lang und gefährlich, Eltern müssen ihre Kleinen selbst zur Schule fahren. 

Ratlosigkeit in Garsten und Enns. Eine Woche nach dem Start ins neue Schuljahr bahnt sich keine Lösung der Schulbus-Problematik an. Konkret geht es um den Gelegenheitsverkehr. Dabei werden die Kinder von zu Hause abgeholt, da der Weg zur Öffi-Haltestelle oder zur Schule zu lang und gefährlich ist. Zuständig ist das Familienministerium. Zuletzt forderten Busfirmen bessere Rahmenbedingungen, in Enns und Garsten stellten sie den Betrieb ein.

Zitat Icon

Gehwege sind bei uns nicht vorhanden, und auch der Weg durch den Wald bis zur nächsten Haltestelle ist für die Kinder nicht zumutbar.

(Bild: Einöder Horst)

Christina Gabriel, besorgte Mutter aus Garsten.

Garstener Eltern sind frustriert: „Bund, Land und Gemeinden schieben sich die Schuld zu, statt Lösungen für Schüler zu finden, die mehr als zwei Kilometer von der Haltestelle entfernt wohnen. Fast 50 Jahre hat es in Garsten den Schülerbus gegeben, jetzt müssen die Eltern die Kinder täglich hin- und herfahren“, ärgert sich Mama Christina Gabriel.

Bürgermeister sieht Versagen des Bundes
Bürgermeister Anton Silber (ÖVP) sieht ein Versagen des Bundes: „Gemeinden wird der Ball zugeschoben, verantwortlich ist aber das Ministerium. Es ist aber auch traurig, wie die Eltern reagieren.“ Er hofft, dass die Gespräche über Tarifanpassungen zu einer Einigung zwischen dem Bund und der Busfahrerinnung führen.

In Enns wird jetzt erst der Bedarf an Bussen erhoben
Auch in Enns ist der Frust in der Ortschaft Moos groß. „Erst in der ersten Schulwoche hat uns die Direktorin der Volksschule angerufen und mitgeteilt, dass sie eine Bedarfserhebung machen“, so Jasmina Haslhofer. Diese Woche wechselte sie sich mit ihrer Nachbarin tageweise beim Schultransport ab.

In Enns bringt Michael Baloh Tochter Johanna zur Schule, da der Bus nicht mehr in ihre Ortschaft fährt. (Bild: Dostal Harald)
In Enns bringt Michael Baloh Tochter Johanna zur Schule, da der Bus nicht mehr in ihre Ortschaft fährt.

„Wenn der Stundenplan steht, werden die Fahrgemeinschaften nicht mehr funktionieren!“ Dass es anders gehen kann, zeigen die positiven Beispiele von Dimbach (wir berichteten) oder St. Ulrich, wo in letzter Sekunde doch noch der Gelegenheitsverkehr organisiert wurde. In St. Ulrich übernehmen nun die Stadtbetriebe Steyr nach Gesprächen mit Vertretern des Bundes und Bürgermeisterin Annemarie Wolfsjäger die Aufgabe.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele