Krone Plus Logo

„Krone“-Kolumne

Wenn Politiker von ihrer Fasnacht träumen

Kolumnen
17.09.2023 06:00

SPÖ und FPÖ wärmen sich bereits für die Milliarden-Wahlgeschenke vor der nächsten Nationalratswahl auf. Herr Bundespräsident?

Manchmal traut man seinen Ohren nicht. In einem wie immer interessanten Ö1-„Mittagsjournal“ vor wenigen Tagen ging es in einem Beitrag um die sogenannte Hacklerregelung, die einst allen mit 45 Versicherungsjahren erlaubte, ohne Abschläge in Pension zu gehen - egal, ob sie echte Hackler waren oder wie alt sie waren. Zwei Parteien wollen nun eine 100-Prozent-Wiederbelebung dieser mittlerweile abgeschafften, später mit Abschlägen wieder eingeführten, immer teuren und nicht sehr treffsicheren Pension erreichen: SPÖ und FPÖ, beide in Opposition, beide im Kampf um den Wähler, den sie gerne kleinen Mann nennen. So weit, so typisch.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele