Krone Plus Logo

Spielen Kunden mit?

Netflix testet die nächste unerfreuliche Neuerung

Web
26.06.2023 15:40

Der Streaming-Riese Netflix macht mittlerweile auch in Österreich Ernst mit seinem Plan gegen Account-Sharing: Wer sein Konto teilt, wird doppelt zur Kasse gebeten. Das treibt zwar viele Kunden in die Flucht, beschert Netflix allerdings noch mehr Neukunden. Dass der Anbieter wieder zurückrudert, ist da unwahrscheinlich. Und die nächste unerfreuliche Änderung, mit der die Gewinne maximiert werden sollen, steht schon vor der Tür.

Angesichts jüngster Zahlen aus den USA wertet Netflix seine Offensive gegen Nutzer, die ihr Konto mit nicht im selben Haushalt lebenden Personen teilen, als vollen Erfolg. Dort gab es nach Inkrafttreten der neuen Regelung zwar steigende Kündigungszahlen, allerdings verzeichnete man auch mehr als 70.000 neue Abonnenten pro Tag - ein Plus von 102 Prozent. Diesen Zulauf - viele Neukunden dürften vorher das Konto Dritter mitgenutzt haben - will Netflix nun offenbar doppelt zu Geld machen. Tests sind bereits angelaufen.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele