Suchaktion erfolglos

Mann (33) ging in der Wachau in der Donau unter

Niederösterreich
18.06.2023 10:21

Zu einer großen Suchaktion kam es am Samstagnachmittag in der Wachau in Niederösterreich. Ein 33-Jähriger ist in der Donau untergegangen. Im Einsatz waren Boote von Polizei und Feuerwehr sowie ein Hubschrauber der Exekutive.

Dramatische Szenen spielten sich am Samstag bei Weißenkirchen im Bezirk Krems ab. Ein Afghane wollte in der Donau schwimmen gehen und trieb ab. Er hatte noch um Hilfe gerufen, sofort sprang ein Polizist außer Dienst hinterher, um den Mann zu retten. Leider erfolglos.

Boote und Hubschrauber im Einsatz
Es folgte eine große Suchaktion nach dem Vorfall in der Nähe der Rollfähre. Ein Großaufgebot an Helfern von Polizei, Rettung und Feuerwehr waren im Einsatz. Die Suche blieb jedoch erfolglos. Es wird befürchtet, dass der Mann in der Donau ertrunken ist. 

Laut Exekutive besuchte der 33-Jährige, der in Deutschland Asyl beantragt hat, in Weißenkirchen Freunde. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele