03.10.2022 14:43 |

Platz für 4 Passagiere

Vollelektrisch und autonom: Wisk enthüllt Lufttaxi

Das kalifornische Unternehmen Wisk Aero hat das laut eigenen Angaben weltweit erste selbstfliegende, vollelektrische Lufttaxi für vier Passagiere vorgestellt, das senkrecht startet und landet. Bereits in fünf Jahren soll das schlicht Lufttaxi der sechsten Generation genannte Fluggerät abheben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„2010 machten wir uns auf die Suche nach einer Möglichkeit, den Verkehr zu umgehen und schneller ans Ziel zu kommen“, sagte Wisk-CEO Gary Gysin anlässlich der Vorstellung des Lufttaxis. „Diese Inspiration entwickelte sich zu unserer Mission, einen sicheren, alltäglichen Flug für alle zu ermöglichen.“

Wirklichkeit werden soll diese Vision bereits binnen der nächsten fünf Jahre. Wisk Aero will dafür bei der US-Luftfahrtbehörde FAA die Genehmigung für einen kommerziellen Lufttaxidienst beantragen. Die Flugmeile (umgerechnet rund 1,6 Kilometer) soll dann pro Passagier drei Dollar kosten.

Das Lufttaxi hat eine Spannweite von etwas mehr als 15 Metern und wird von insgesamt zwölf Elektropropellern angetrieben. Sechs von ihnen lassen sich schwenken, um das senkrechte Starten und Landen zu ermöglichen. Operieren soll es in einer Höhe von umgerechnet rund 760 bis 1220 Metern. Die maximale Reisegeschwindigkeit gibt Wisk Aero mit rund 222 km/h an, die Reichweite mit 144 Kilometern inklusive Reserve.

Die Passagierkabine soll Platz für vier Personen und „reichlich Stauraum für Gepäck und persönliche Gegenstände“ bieten, wodurch das Lufttaxi eines der vielseitigsten auf dem Markt sei. Angaben dazu, wie viel Gewicht das Vehikel maximal tragen kann, machte das Unternehmen jedoch nicht.

Durch die Integration eines „automobilähnlichen Innenraumdesigns“ mit „optimaler Sicht, einem geräumigen Layout, bequemen Sitzen und Produktivitätsfeatures wie WLAN und Ladefunktion“ sollen die Fluggäste „die Aussicht genießen, produktiv sein oder einfach nur entspannen“ können, so Wisk Aero.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung