24.09.2022 19:51 |

Modenschau inklusive

Wallentin bei Lugner: Gespräche mit Tiefgang

Bundespräsidentschaftskandidat Tassilo Wallentin hat am Samstag Baumeister Richard Lugner in dessen Einkaufszentrum besucht. Nach einer tierisch-lustigen Modenschau von Lugners Streichelzoo gab es dann Gespräche mit Tiefgang. Alle fanden es tierisch lustig . . .

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

413.066 Österreicher wählten Richard Lugner bei seinem Erstantritt zur Bundespräsidentschaftswahl im Jahr 1998 (damals gewann Thomas Klestil † neuerlich). 2016 waren es 96.783 Menschen, die dem bald 90-jährigen Baumeister ihre Stimme gaben.

Also hatte der Society-Löwe bestimmt einige Tipps für Tassilo Wallentin parat, der nun für das höchste Amt im Staate kandidiert. Letzterer besuchte Lugner in dessen Einkaufszentrum nach einer Modenschau seines Streichelzoos. Alle fanden es tierisch lustig ...

Norman Schenz
Norman Schenz
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung