06.08.2022 18:07 |

Schwierige Rettung

Bergsteiger gerieten am Großglockner in Notlage

Eine Bergsteigerin und ein Bergsteiger aus Polen sind am Samstag auf der Osttiroler Seite am Großglockner in alpine Notlage geraten. In rund 3600 Meter Seehöhe waren sie laut Polizei von schlechtem Wetter überrascht worden. Aus diesem Grund konnten die beiden 41-Jährigen vorerst auch nicht mit dem Polizeihubschrauber gerettet werden. Dies gelang erst später im zweiten Anlauf.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Frau und der Mann wollten über den Südgrat von Kals am Großglockner den Berg besteigen. Gegen Mittag konnten sie wegen eines Wettereinbruchs nicht mehr vor und zurück und setzten einen Notruf ab. Die Rettung mit dem Polizeihubschrauber musste aufgrund des schlechten Wetters abgebrochen werden, weshalb vier Einsatzkräfte der Bergrettung Kals bis zum sogenannten Kampele geflogen wurden.

Unverletzt geborgen
Im Anschluss führten sie eine terrestrische Bergung durch. Als sich ein kurzes Wetterfenster ergab, konnten die Bergsteigerin und der Bergsteiger mit dem Hubschrauber unverletzt geborgen werden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 15. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 23°
starke Regenschauer
16° / 23°
starke Regenschauer
14° / 23°
leichter Regen
16° / 22°
starke Regenschauer
13° / 25°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)