„Krone“-Kommentar

Lisa-Maria Kellermayr!

Kolumnen
31.07.2022 06:00

Irgendwann wird diese Pandemie zu Ende sein. Mit absoluter Sicherheit.

Es mag indes seine Zeit brauchen, bis die Menschen Corona aus ihrem Vokabular gestrichen haben. Möglicherweise die Kinder unserer Kinder. Bestimmt aber deren Kinder.

Gegenseitiges Anfassen, Umarmungen, Händchenhalten, Küssen - bei Strafe verboten!

Die Kinder der Kinder unserer Kinder werden diese Geschichten nicht glauben. Denn was wäre das für ein Leben gewesen, damals?! Kein Leben! Da hätte man sich ja gleich umbringen können.

Hat man aber nicht. Also kann es sooo schlimm nicht gewesen sein.

Aber es war noch viel schlimmer. Und umgebracht hat man sich auch.

Erfahren die Kinder der Kinder unserer Kinder, wenn man ihnen vom Schicksal der Lisa-Maria Kellermayr erzählt.

Vom Schicksal einer Ärztin. Eine Frau, die studierte, um zu helfen. Um für ihre Mitmenschen da zu sein. Eine Frau mit Berufung. Eine mutige Frau, die wusste, dass Impfen die einzige Möglichkeit ist, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Und impfte, impfte, impfte.

Sie wurde deshalb mit dem Tode bedroht und verstand die Welt nicht mehr. Sollten die Impfgegner recht haben? Sie hielt es nicht mehr aus! Sie ging hin und brachte sich um.

Sie wurde nur 36 Jahre alt.

Ich verachte die Impfgegner!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele