18.07.2022 19:24 |

Lag davor im Spital

Fast-Flugzeugraub: Verdächtiger in Tirol gefasst

Weiterhin viele Fragen gibt es rund um den versuchten Flugzeugdiebstahl vergangenen Mittwoch in Langkampfen (Tirol). Der mutmaßliche Täter konnte zwar fliehen, wurde jedoch im Südtiroler Sterzing von einer Carabinieri-Streife bewusstlos aufgefunden. Mittlerweile befindet sich der Mann wieder in Österreich, wo ihn die Polizei festnahm.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Immer mehr Details kommen nach dem versuchten Flugzeugdiebstahl ans Licht. Italienischen Medienberichten zufolge wurde der mutmaßliche Verdächtige, ein 23-jähriger Deutscher, von einer Carabinieri-Streife in Sterzing im Wipptal bewusstlos aufgefunden. Zunächst sei er in Sterzing mit einem in Vomp gestohlenen Moped aufgehalten worden, erklärte eine Beamtin der Polizeiinspektion Kufstein gegenüber der APA. Der Deutsche verbrachte eine Nacht im Sterzinger Krankenhaus.

Auf freiem Fuß angezeigt
Am Sonntag fuhr er dann mit dem Reisezug zurück nach Tirol, wo ihn Beamte des Landeskriminalamtes in Empfang nahmen. Der 23-Jährige wurde einvernommen und auf freiem Fuß angezeigt. Welches Motiv hinter seinem Einbruch steckt, war noch nicht klar.

Der Verdächtige hatte, wie berichtet, Mittwochfrüh versucht, in den Hangar des Flugplatzes zu gelangen. Bei seiner Flucht beschädigte er zunächst zwei Kleinflugzeuge. Der Mann suchte danach mit einem abgestellten Sicherheitsfahrzeug ohne Kennzeichen das Weite. Das Auto wurde Stunden später in Vomp gefunden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 15. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 23°
starke Regenschauer
16° / 22°
starke Regenschauer
14° / 23°
leichter Regen
16° / 23°
starke Regenschauer
13° / 23°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)