Heu entzündete sich

Großer Schaden: Heuballenpresse brannte ab

Steiermark
13.07.2022 21:09

Im weststeirischen Mooskirchen brannte am Mittwochnachmittag eine Heuballenpresse komplett ab. Ein Landwirt (36) reagierte geistesgegenwärtig und konnte seinen Traktor noch rechtzeitig abkoppeln, um noch größeren Schaden zu verhindern. Der Weststeirer blieb dabei unverletzt.

Ein 36-jähriger Landwirt war am Mittwochnachmittag in Mooskirchen (Bezirk Deutschlandsberg) mit seinem Traktor samt angehängter Heupresse unterwegs, als er plötzlich bemerkte, dass Rauch aus der Maschine aufstieg. 

Als der Steirer die Ladeklappen der Maschine öffnete, schlugen ihm bereits Flammen entgegen. Der Landwirt fuhr mit dem Gespann noch auf eine Wiese und koppelte die Rundballenpresse ab. 

(Bild: FF Mooskirchen)

Die inzwischen eintreffenden Feuerwehren Mooskirchen und Pirkhof könnten das Feuer zwar löschen, die Maschine war bis dahin allerdings schon komplett abgebrannt. 

Wie die Brandursachenermittlung ergab, gerieten Heureste in der Maschine durch eine heiß gelaufene Welle in Flammen. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Euro. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele