09.07.2022 19:00 |

Trachtensprung

Die Dirndl flogen im Gwandhaus wieder ins Wasser

Trachtenhersteller Gössl lud zum zur Tradition gewordenen Dirndlflugtag ein. Eine junge Augsburgerin sicherte sich diesmal den Sieg vom Sprungturm. Eine 79-Jährige war aber die Wagemutigste.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Gwandhaus in Salzburg sprangen am Samstag Dirndl und Buben im Dirndl vom Sprungturm. Mutige Frauen und Männer schmissen sich in die weibliche Tracht, um danach von drei Metern ins kalte Nass zu springen.

Spagat-Handstand-Kombi landet auf Platz 1
Ob im Einzel- oder im Gruppenspringen, eine überstrahlte alle Teilnehmer: Hertha Wührer war mit 79 Jahren klar die Älteste und wagemutigste Springerin. Ihr Dirndlsprung reichte allerdings nicht für den Sieg. Den holte sich beim Dirndlflug in die Teichanlage die junge Augsburgerin Lisa Kazianka. Nach zwei Stockerlplätzen in den vergangenen Ausgaben reichte eine Spagat-Handstand-Kombi für die 17-Jährige diesmal für den ersten Platz.

Die Promi-Jury um Ski-Ass Conny Hütter und Ex-Torhüter Otto Konrad zeigte fünfmal die Note 10 - Höchstwertung. Kazianka stach zwölf Konkurrenten aus, darunter auch die erst 12-jährige Anna Maria Steiner, die knapp hinter ihr landete.

Die Gruppenwertung holten sich Sabrina Reiter und Jacob Berger – selbstverständlich waren beide im Dirndl angetreten.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)