Mit 2,16 Promille

Betrunken ins Brückengeländer gekracht

Salzburg
22.06.2022 10:52

Um 2 Uhr in der Früh war ein 40-jähriger Pinzgauer betrunken mit seinem Fahrzeug auf der Großglockner Landstraße in Salzburg unterwegs. Seine Fahrt endete im Geländer einer Brücke. 

Der Mann war in Fusch an der Glocknerstraße mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und in eine Brücke gekracht. Das Brückengeländer und das Auto wurden schwer beschädigt. Der Mann hatte aber Glück: Er blieb unverletzt.

Ein Alkotest ergab einen Promillewert von 2,16 Promille. Die Polizei nahm dem Pinzgauer den Führerschein ab. Er erhielt eine Anzeige und sein Auto wurde abgeschleppt. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele