Einstündiges Gespräch

Bürgermeister Ludwig bei Türkei-Präsident Erdogan

Politik
10.06.2022 21:13

Jetzt also doch: Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) ist bei seinem Türkeibesuch als Städtebundpräsident auch mit Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdoğan zusammengetroffen.

Eigentlich hatte es bis zuletzt geheißen, dass Ludwig nur mit der türkischen Städtebundpräsidentin Fatma Şahin sprechen würde. Doch nach dem Austausch Freitagmittag, stand am Nachmittag auch noch ein Termin mit Präsident Erdoğan auf dem Programm. Bei dem rund einstündigen Gespräch waren der russische Einmarsch in der Ukraine, die aktuelle Teuerungswelle, die Folgen der Pandemie auf den Tourismus und die Beziehungen zwischen Österreich und der Türkei die beherrschenden Themen. Bei dem freundschaftlichen Gespräch wurde aber auch ein möglicher Beitritt der Türkei zur EU angesprochen. Ludwig verwies dabei auch auf die unverhandelbaren Kriterien seitens der Europäischen Union.

Weitere Treffen mit Geistlichen und Wirtschaft
Ludwig selbst bleibt noch bis Samstag in Istanbul. Auf der Agenda standen noch Treffen mit unterschiedlichen religiösen Vertretern. Am Samstag sind zudem noch Gespräche mit Wirtschaftstreibenden geplant.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele