25.04.2022 06:00 |

Leserecho

Lobautunnel-Alternative: Das sind die besten Ideen

Der Streit um den Bau des Lobautunnels scheint kein Ende zu nehmen. Eine Entlastung des Verkehrs wird schon lange gefordert. Wir sind der Meinung, niemand kennt die Problemzonen im Straßennetz besser als die Bevölkerung, welche sich tagtäglich durch den Verkehr schlagen muss. Deshalb haben wir unsere Leser nach Ideen und alternativen Vorschlägen gefragt. Die besten Einsendungen lesen Sie hier!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wirft man einen Blick auf die zahlreichen Einsendungen, wird schnell klar, dass sich die Mehrheit unserer Leser einig ist: Der Tunnel sollte gebaut werden. „Krone“-Leser Pedro61T und Dyss sehen keine bessere Alternative dafür. Auch zahlreiche andere Leser schließen sich dieser Meinung an.

Brücken bauen statt Tunnel graben
Dennoch erreichten uns auch viele alternative Ideen für Bauprojekte, mit welchen die Verkehrslage rund um Wien entlastet werden könnte. Allen voran schlugen unsere Leser viele Brückenbauten vor. Die interessantesten Konzepte möchten wir Ihnen hier vorstellen!

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
Pedro61T
Der Tunnel ist die beste Lösung!!!
25
7
Benutzer Avatar
Dyss
Es gibt keine Alternative für den seit Jahrzehnten geplanten Tunnel.
31
4
Benutzer Avatar
Hausverstand13
Der Lobau Tunnel ist die beste Alternative.
Bitte sofort mit dem Bau beginnen.
28
4

Einige interessante Ideen hat unser Leser xooox. Laut ihm brauchen wir mehr Donauüberquerungen. Brücken sollten zwischen Klosterneuburg und Korneuburg sowie zwischen Orth an der Donau und Maria Ellend gebaut werden. Auch Leser Copernicum befürwortet eine Brücke zwischen Korneuburg und Klosterneuburg.

Für „Krone“-Leser Pharao scheint eine Brücke in Höhe Mannswörth die günstigere Lösung zu sein.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
Pharao
Ich denke auch, dass eine Brücke in Höhe Mannswörth die günstigere Lösung wäre.
3
8

Unser Leser Alexander B. schickte uns per E-Mail einen interessanten Vorschlag: Eine Brücke zwischen dem Biberhaufenweg und der Freudenauer Hafenstraße könnte den Verkehr ebenfalls entlasten, da somit endlich eine Südverbindung geschaffen wird, welche letztlich weiter zur Autobahn und nach Favoriten führt.

Ausbau des öffentlichen Verkehrs
Viele Leser fordern auch den Ausbau des öffentlichen Verkehrs als Alternative zum Lobautunnel. Ibizakameramann möchte so viel wie möglich auf Schiene bringen und vor allem Pendlern den öffentlichen Verkehr günstig zur Verfügung stellen. Auch Suedwest-Wiener und Wolleoo sind für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs, allen voran der Bahn.

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
ibizakameramann
soviel wie möglich auf schiene bringen

lkws nur mehr kurzstrecken

individualverkehr verteuern, öffis ausbauen und pendlern günstigst zur verfügung stellen
10
21
Benutzer Avatar
Suedwest-Wiener
Der weitere Ausbau des öffentlichen Verkehrs wäre die beste Alternative zum Lobautunnel.
7
31
Benutzer Avatar
Wolleoo
Wir brauchen nicht noch mehr CO2, Feinstaub und Lärm,nicht noch mehr Klima-Belastungen.
Die beste Alternative ist der Ausbau der Bahn. Mit 5 Milliarden könnten wir die Bahn massiv verbessern,statt die Natur zu zu betonieren.
2
8

Wie stehen Sie zum Bauprojekt Lobautunnel? Lassen Sie uns Ihre Meinung und Ideen gerne in den Kommentaren wissen!

Community
Community
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol