Frust und Zorn

11-Jährige schrieb während Lockdown Corona-Song

Ihren Frust und Zorn über Corona lässt die elfjährige Lisa Hintenaus aus Pattigham nicht an anderen aus – stattdessen verwandelt sie ihre Gefühle in Musik. Das Mädchen hat ganz alleine einen Corona-Song komponiert, in dem sie sich von der Seele singt, was alles nervt.

„Ich sitz’ hier zu Hause - ohne Pause“ oder „Alle hocken nur rum, da werden alle dumm“ sind Textzeilen aus Lisas Corona-Lied, die wir wohl alle ganz gut nachvollziehen können. Sie singt in ihrem Song auch von einer coronakranken Freundin, die sich daheim langweilt - im Video dazu sieht man, wie Lisa vor ihrem Fenster winkt und tanzt, um die Freundin etwas bei Laune zu halten. Das musikalische Mädchen aus Pattigham, das Querflöte, Klavier und etwas Gitarre spielt, hat alles selbst auf die Beine gestellt.

Situation geht Lisa nahe
„Erst als es schon fertig war, hat sie es mir gezeigt. Auch ihre Schwester Hannah half mit“, ist der Papa Michael Hintenaus stolz: „So hat sie die Situation verarbeitet. Lisa ist eigentlich ein fröhliches Kind, aber die Pandemie beschäftigt sie und geht ihr nahe. Vielleicht sensibilisiert das den einen oder anderen Mitmenschen für die Situation der Kinder.“

Wenn es die Politik nicht schafft, die Gesellschaft zu einen, dann springt die „Krone“ mit unseren Lesern ein: Wir wollen Solidarität leben. Kennen Sie jemanden, der sich während Corona für andere engagiert? Dann mailen Sie uns unter ooe@kronenzeitung.at, Kennwort „Hoit’s zaum“.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)