17.11.2021 21:30 |

Immobilien im Fokus

„Betongold“ bei Tirolern liebste Investitionsform

Eigentumswohnungen, Häuser oder Gold sind als Anlage beliebt wie nie zuvor. Das geht aus dem Tiroler Bankenbericht 2021 hervor. Das Interesse an Sparbüchern oder Bausparern nimmt hingegen ab. Tirol liegt im österreichweiten Trend. Nur beim Thema Bank-Filialen zeigt sich bei der Studie ein widersprüchliches Bild.

Der Wunsch nach höherwertigen Geldanlagen nimmt in Tirol, wie auch in ganz Österreich, weiter zu, erklärt Hans Unterdorfer, Obmann der Sparte Bank und Versicherung: „In Tirol haben wir eine sehr spezifische Situation, was Angebot und Nachfrage angeht. Grund und Boden sind ein knappes Gut. Man muss auch unterscheiden zwischen eigenem Wohnbedarf und Wohnung als Anlageobjekt.“ Tiroler seien bereit, sehr viel einzusetzen. Große Spekulations- oder Risikolücken würden nicht aufklaffen, da diese Investitionen großteils dem eigenen Wohnzweck dienen.

Neue und alte Formen
Investitionsformen wie Aktien und Investmentfonds seien stark im Kommen. Durch die Corona-Krise sei der Wunsch nach Sicherheit verstärkt worden. Geld liege deshalb nach wie vor auch auf Sparkonten.

Zitat Icon

Auf der einen Seite ist den Kunden der persönliche Kontakt wichtig, auf der anderen Seite sind 70 Prozent der Tiroler nur einmal pro Monat in der Bank.

Alexander Zeh

Die Mehrheit (70 Prozent) der Tiroler ist mit dem Angebot und dem Service ihrer Banken zufrieden. Je kleiner die Gemeinde, desto zufriedener. Dazu Marktforscher Alexander Zeh: „Wir sprechen hier vom Filialparadoxon. Auf der einen Seite ist den Kunden der persönliche Kontakt wichtig, auf der anderen Seite sind 70 Prozent der Tiroler nur einmal pro Monat in der Bank.“

Digitale Lösungen
Knapp über 40 Prozent der Tiroler können sich auch eine Bank ohne Filiale vorstellen. „Es ist eine verstärkte Präferenz der digitalen Lösungen zu erkennen, sei es Online-Abwicklungen oder elektronische Unterschrift“, so Zeh. Dieser Trend habe sich seit März 2020 verstärkt gezeigt.

Martin Oberbichler
Martin Oberbichler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-0° / 2°
Schneefall
-2° / 1°
Schneefall
-3° / 0°
starker Schneefall
-1° / 2°
Schneefall
-4° / 2°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)