08.11.2021 06:48 |

Drei Schwerverletzte

Großeinsatz am Achensee nach Frontalzusammenstoß

Bei einem verheerenden Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der Tiroler Achensee Straße im Bereich Eben (Bezirk Schwaz) wurden am Sonntag drei Personen schwer verletzt. Ein Serbe (69) war aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. 

Sonntag gegen 15.15 Uhr lenkte ein 55-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Achensee Straße von Achenkirch kommend in Richtung Maurach. Auf dem Beifahrersitz führte er seine Ehefrau (55-jährige Österreicherin) mit. Zur selben Zeit fuhr ein 69-jähriger Serbe seinen PKW alleine in die entgegengesetzte Richtung.

Auto drehte sich durch Wucht des Anpralls
Auf Höhe „Hechenberg“ kam der Serbe aus bislang unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal gegen den entgegenkommenden PKW des 55-jährigen Österreichers. Durch die Wucht der Kollision wurde der PKW des 69-jährigen Serben um 180 Grad gedreht und kam auf der Fahrspur in Richtung Achenkirch schwer beschädigt am Fahrbahnrand zum Stillstand.

Fahrzeuginsassen mit Bergeschere befreit
Alle drei Insassen wurden durch die Kollision in den Fahrzeugen eingeklemmt und schwer verletzt. Unbeteiligte Fahrzeuglenker setzten den Notruf ab und leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Die eingeklemmten Personen mussten von den Freiwilligen Feuerwehren Eben, Achenkirch und Jenbach aus ihren Fahrzeugen befreit und geborgen werden.

Nach der Erstversorgung durch die Notärzte wurden der 69-jährige Lenker mittels Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Innsbruck, die 55-jährige Beifahrerin mittels Helikopter ins Klinikum Murnau (D) und der 55-jährige Lenker mittels Rettung ins Krankenhaus nach Schwaz verbracht.

An den beteiligten Pkw entstand Totalschaden. Die Achensee Straße musste in der Zeit von 15.20 Uhr bis 17.25 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Philipp Neuner
Philipp Neuner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 3°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
-1° / 3°
starker Schneefall
-0° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)