17.10.2021 13:45 |

In nur 15 Stunden

Ein und dieselbe Wohnung brannte gleich zweimal

Die Dornbirner Feuerwehr konnte es kaum glauben, als sie am Sonntag zu einem Brandalarm gerufen wurde. Der Grund: Das Feuer war in jener Wohnung ausgebrochen, in der erst 15 Stunden davor eine Bratpfanne und ein brennendes Geschirrtuch zu löschen waren.

„Ein Unglück kommt selten alleine!“ - ein Sprichwort, das wohl auch für die Bewohner jener Dornbirner Wohnung gilt, in der am Samstagabend eine vergessene Pfanne und ein brennendes Geschirrtuch für starke Rauchbildung und einen Einsatz der Feuerwehr gesorgt hatten.

Diesmal brannte die Couch
Denn gerade einmal 15 Stunden später war die Wohnung erneut Schauplatz eines Brandes. Dieses Mal fing eine Couchgarnitur neben der Küche Feuer. Die Freiwillige Feuerwehr Dornbirn musste erneut mit schwerem Atemschutz in die Wohnung eindringen, wo sie die Couch schnell löschen konnte.

Um nur möglichst geringe Wasserschäden anzurichten, wurde danach nur noch mit der sogenannten Kübelspritze gelöscht und das Möbelstück aus dem Fenster geworfen, um es im Freien komplett abzulöschen. Trotzdem ist die Wohnung aufgrund von starker Verrauchung und Verrußung vorerst nicht mehr bewohnbar.

Jene Frau, die in der Wohnung lebt und sich nach dem ersten Brand gemeinsam mit ihrem Kleinkind medizinisch betreuen ließ, hatte die Wohnung kurz vor Brandausbruch verlassen und war während des Brandes nicht telefonisch erreichbar.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-1° / 1°
Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
0° / 2°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)