21.10.2021 08:00 |

Endlich wieder Glamour

Mit Federn haut man heuer auf den Fashion-Putz

Wer nach der modisch eher kargen Corona-Zeit endlich wieder ordentlich auf den Fashion-Putz hauen möchte, für den dürfte dieser Trend wohl gerade recht kommen. Federn schmücken derzeit nämlich fast alles: von Mänteln bis Hosen, von Kleidern bis Blusen. Der große Auftritt ist damit gewiss.

In Sachen Mode darf, nachdem im letzten Jahr vor allem Jogginghosen und Sweatpullis auf dem Lockdown-bedingten Plan gestanden waren, endlich wieder ordentlich geklotzt werden. Kein Wunder, dass sich noch vor dem Winter bereits der erste große Trend hervorgetan hat, der alles andere als bescheiden daherkommt. Mit auffälligen Federn schmücken sich die Promis aktuell nämlich besonders gern.

Federn sind durchaus alltagstauglich
Bei der Fashion Show von L‘Oreal in Paris zeigten Amber Heard und Isabeli Fontana etwa, wie der Trend durchaus alltagstauglich gestylt werden kann - als echter Hingucker am zartroséfarbigen Jumpsuit bzw. Kleidchen. 

Auch am Red Carpet bei der Met Gala gab‘s einiges „Gefieder“ zu sehen. Model Anja Rubik kam im transparenten Glitzerdress mit türkisen Federn, Jennifer Lopez trug ein Cape aus Fake-Fur und Federn und Hollywood-Beauty Kate Hudson sah in ihrem rosaroten Ensemble mit Federmantel von Michael Kors einfach bezaubernd aus. Ein absoluter Hingucker war auch Tennis-Beauty Serena Williams, die ein auffälliges, bodenlanges Federcape von Gucci trug.

Gucci macht Federn zum Trend Nummer eins
Für das italienische Modehaus sind „gefiederte“ Stücke überhaupt einer der wichtigsten Trends des Winters. Verschiedene Variationen des Trends gibt es in der neuen Aria-Kollektion von Gucci zu sehen. Zuletzt schritten zudem die italienischen ESC-Sieger Maneskin in coolen Federjacken der Luxus-Marke über den roten Teppich bei der „Global Citizen Live“-Gala in Paris. 

Noch mehr Federn gibt‘s übrigens bei Heidi Klum und ihrer Tochter Leni, die modisch auf einer Wellenlänge sind. Denn während die „America‘s Got Talent“-Jurorin für eine Aufzeichnung der US-Show in ein aprikotfarbiges Mini-Federn-Kleidchen schlüpfte, zeigte sich die 17-Jährige auf dem Cover des „Rollacoaster“-Magazins in einem ähnlichen Look. Im zuckerlrosa Federnkleidchen schaut Leni einfach entzückend aus.

Hailey Bieber hingegen setzte beim Date mit Justin Bieber auf eine schwarze Hose, aus der frech giftgrüne Federn „wuchsen“, Influencerin Lena Mahouf trug am Rande der Fashion Week in Paris einen Mantel, mit Federnbesatz. Das Kleine Schwarze von Schauspielerin Camelia Jordana wurde dank Federn am Dekolleté zum Hingucker und George Clooneys schöne Ehefrau Amal sorgte mit einer Federboa bei der Premiere des Films „The Tender Bar“ in London für reichlich Glamour.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol