Verspäteter Bau-Start

LASK-Stadion: Spatenstich auf Gugl am 9. Oktober

Nach langen Verzögerungen ist nun fix: Der Spatenstich für das neue LASK-Stadion ist am 9. Oktober.

Nachdem vor zwei Wochen bereits der Landesverwaltungsgerichtshof den positiven Baubescheid bestätigte, hat nun nach dem Ausschreibungsprozess der österreichische Baukonzern PORR den Zuschlag für die Baumeisterarbeiten der neuen Raiffeisen Arena erhalten. Spatenstich ist am 9. Oktober.

Einzug am 10. Februar 2023
Der LASK wird  das Stadion bis spätestens 10. Februar 2023 gänzlich fertigstellen und somit fix zumindest die gesamte Rückrunde der Saison 2022/23 in der Raiffeisen Arena spielen. Jedoch wird man versuchen einen Weg zu finden, um schon früher im Stadion spielen zu können. Sollte dies nicht möglich sein, werden sich die Athletiker rechtzeitig um Alternativen umsehen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)