25.09.2021 06:00 |

„Krone“-Kommentar

FPÖ-Chef Herbert Kickl ist anders!

Kickl ist anders!

Millionen und Abermillionen von Menschen auf der ganzen Welt sind gegen Corona erfolgreich geimpft.

Millionen und Abermillionen von Menschen auf der ganzen Welt werden sich gegen Corona noch erfolgreich impfen lassen.

Denn so unterschiedlich die Meinungen zu der Krankheit weltweit auch sein mögen: Die Impfung ist der einzige Weg, um die Pandemie in den Griff zu bekommen, zu beenden. Und damit der einzige Weg zurück ins normale Leben.

Alles andere ist gefährlicher Schwachsinn.

Kickl ist anders.

Und - obgleich nicht schwachsinnig - gefährlich, brandgefährlich sogar.

Als Chef der Freiheitlichen Partei, an die Hunderttausende von Menschen glauben. Deren Obmann Hunderttausende von Menschen vertrauen.

Was Kickl sagt, für Hunderttausende von Menschen ist es die Wahrheit. Dass es der Impfung nicht bedarf. Wie man leicht an ihm persönlich sehen könne. Pumperlgsund, aber weder genesen noch gepikst.

Kickl ist anders.

Denn er weiß natürlich, dass Impfen schützt. Weil er, wie gesagt, nicht schwachsinnig ist. Dafür aber skrupellos in oberösterreichischen Wahlzeiten.

Man wird morgen sehen, ob seine elende Rechnung aufgeht. Ob Kickls Schäkern, sein Augenzwinkern mit Krankheit und Tod, Erfolg hat. Ob die Blauen so stark bleiben wie zuletzt.

Ich glaube nicht. Bin aber nur ein geimpfter Depp.

Michael Jeannée
Michael Jeannée
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)