05.09.2021 19:00 |

Frau getäuscht

Liebe vorgegaukelt und abgezockt

Um 8000 Euro hat ein Betrüger eine 55-Jährige aus dem Flachgau erleichtert. Er gaukelte ihr seine Liebe vor. 

Eine 55-jährige Deutsche, die im Flachgau lebt, ist 8000 Euro los, weil sie Opfer eines Internetbetruges wurde. Ein vermeintlicher Amerikaner täuschte ihr über das Internet seine Liebe vor und sagte ihr, dass er nach Österreich ziehen werde. Er erklärte ihr, dass er bereits einige Pakete unter ihrem Namen nach Österreich gesendet hatte. Um der Frau die Täuschung glaubhaft zu machen, benutzte er eine täuschend echte Tracking Nummer bzw. Shipping Gesellschaft. Daraufhin erhielt die Deutsche mehrere Zahlungsaufforderungen wegen vermeintlicher Lieferschwierigkeiten. 

Als jedoch auch nach einiger Zeit kein Paket bei ihr zuhause ankam und sie weiterhin zu Zahlungen aufgefordert wurde, erstattete sie Anzeige bei der Polizei. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol