02.09.2021 15:02 |

Festnahme in Bosnien

Drei Jahre nach Raub: Tatverdächtiger (42) gefasst

Fast drei Jahre nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Glücksspiellokal im Tiroler Schwaz konnte der Coup zumindest teilweise geklärt werden. Nachdem im Zuge der Ermittlungen des Landeskriminalamtes ein Tatverdächtiger identifiziert worden war, klickten bei einem 42-Jährigen die Handschellen, als er nach Bosnien und Herzegowina einreisen wollte. Von seinem damaligen Komplizen fehlt indes noch jede Spur.

20. Dezember 2018, gegen 1.15 Uhr: Zwei maskierte Täter stürmten in das Spiellokal in der Schwazer Franz-Josef-Straße. Während einer der Vermummten die zwei weiblichen Angestellten und einen Gast mit einer Pistole bedrohte, forderte sein Komplize die Herausgabe der gesamten Bargeldbestände. Nach dem Coup konnten die Täter mit fast 100.000 Euro unerkannt flüchten.

Fahndung per Europäischem Haftbefehl
Anhand von Überwachungsaufnahmen gab es vor gut eineinhalb Jahren einen ersten Tatverdacht gegen einen der mutmaßlichen Täter - der sich in der Folge tatsächlich erhärtete. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck erließ daraufhin einen Europäischen Haftbefehl.

Zitat Icon

Der 42-jährige Verdächtige wurde aufgrund des Haftbefehls bei der Einreise nach Bosnien und Herzegowina festgenommen.

Ermittler vom LKA Tirol

Mitte Juni des heurigen Jahres klickten schließlich die Handschellen. „Der 42-jährige Verdächtige wurde aufgrund des Haftbefehls bei der Einreise nach Bosnien und Herzegowina festgenommen“, schildert ein Ermittler vom LKA Tirol. Es handle sich um einen Österreicher mit serbischen Wurzeln, der zuletzt in der Schweiz lebte.

Der Beschuldigte wurde nun nach Österreich ausgeliefert und am Donnerstag von den Tiroler Ermittlern erstmals einvernommen. Doch der mutmaßliche Täter hüllt sich in Schweigen. „Er macht zum Tatvorwurf keine Angaben“, hieß es. Der 42-Jährige sitzt in der Innsbrucker Justizanstalt in Untersuchungshaft.

Die Identität des Komplizen ist bis dato weiter ungeklärt. Die Ermittlungen dazu laufen auf Hochtouren.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 19°
stark bewölkt
7° / 19°
stark bewölkt
7° / 15°
stark bewölkt
7° / 20°
stark bewölkt
7° / 20°
stark bewölkt