10.08.2021 19:16 |

Aus Wohnung in Wien

23-Jähriger soll Frau aus Fenster gestoßen haben

Ein 23-jähriger Mann soll seine 22-jährige Partnerin in der Nacht auf Dienstag aus dem Fenster eines Mehrparteienhauses in Wien-Liesing gestoßen haben. Das Opfer wurde mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, der Tatverdächtige noch vor Ort festgenommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in eine Justizanstalt gebracht.

Was genau sich in der Wohnung in Liesing abspielte, ist noch Teil der Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien, wie die Polizei mitteilte. Der aus Äthiopien stammende Mann und seine Lebensgefährtin machten widersprüchliche Angaben zum Tathergang. Es soll einen Streit zwischen dem Paar gegeben haben, bevor die Frau aus dem Fenster stürzte.

Tatverdächtiger rief die Rettung
Der Tatverdächtige soll die Frau anschließend wieder in die Wohnung getragen und kurze Zeit später gegen 1.45 Uhr dann die Rettung verständigt haben. Auch aus welchem Stockwerk die Frau stürzte, wurde nicht bekannt gegeben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter