26.11.2004 15:49 |

Sims in the City

Die Urbz: Sims in the City

Nur kurz nach dem Start von „Die Sims 2“ für den PC gibt es jetzt auch eine neue Sims-Version für die Konsolen. Electronic Arts und Maxis haben der „Alltagssimulation“ ein cooles Facelifting verpasst und präsentieren die „Urbz“ als cooles Spiel, das weitaus besser auf die Spielkonsolen zugeschnitten ist als die Sims 2.
Die "Urbz" verlagert das Sims-Konzept in dieGroßstadt - dabei geht es um einiges actionreicher zu alsbei den häuslichen Geschwister auf dem PC. Begleitet vomSoundtrack der Black Eyed Peas musst du dich als Newcomer in derCity durchschlagen, einen eigenen Stil kreieren. Dabei muss ervor allem seinen persönlichen Status verbessern um schließlichzu den angesagtesten und einflussreichsten Bewohnern der ganzenStadt zu werden.
 
Dabei kann der vom Spieler gesteuerte "Urb" dieStadt erkunden, in der an sieben Tagen der Woche und rund um UhrSpannung herrscht. Persönliche Kontakte kann man mit Smalltalk,Schultermassagen bei Fremden oder schlichte Prahlerei knüpfen.
 
Um Geld zu verdienen und Klamotten zu kaufen mussman kleine Jobs annehmen - etwa bei der Herstellung von Piercings.Erledigt man die Arbeit zur Zufriedenheit seines Chefs, wird manbefördert und kann Kontakte zu einflussreichen Sims knüpfenoder bekommt wichtige Tipps, wie man noch cooler wird. Dies hilftihm wiederum dabei, andere Urbz zu beeinflussen.
 
Nur wenn man bestimmte Stufen des Bekanntheitsgradeserreicht, öffnen sich die Türen zu bestimmten Veranstaltungen.Auch wenn das Spielprinzip stärker begrenzt ist als bei denechten Sims, bleibt genug Entscheidungs- und Bewegungsfreiheitum die pulsierende Stadt zu erforschen und viele Dinge auszuprobieren.
 
Auf der PS2 kann man mit der EyeToy-Kamera sogarsein eigenes Portrait ins Spiel integrieren. Die Urbz ganz nachseinen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten und ihnenmit Details wie Tattoos oder Nasenringen den letzten Schliff zuverleihen. Die Grafik-Engine wurde generalüberholt und bieteteinen tollen Look in 360°-Ansicht über das Geschehen.Die Steuerung ist etwas gewöhnungsbedürftig und mühsam,Das Thema des Spiels ist weniger "familiär" ausgerichtetund noch mehr für Teens geeignet als die "Sims".
 
Fazit: Die Urbz sind ein unterhaltsamerSpaß für Sims-Fans, die schon immer einmal mit denvirtuellen Wesen in die Großstadt aufbrechen wollten umberühmt zu werden. Grafisch und stimmungsmäßiggewohnt brillant, waren wir von der Steuerung und dem Spielprinzipnicht ganz so begeistert.
 
Plattformen: PS2 (getestet), Xbox, GameCube
Publisher: EA
Krone.at-Wertung: 78%
Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol