01.05.2021 19:48 |

Cup-Finale ohne Fans

337 Tage später herrscht Tristesse

Das Cup-Endspiel zwischen Salzburg und dem LASK findet ohne Fans statt. Schon wieder. Ein Kommentar.

Exakt 337 Tage ist es her, dass Österreichs Fußball-Fans eine traurige Premiere erlebten. Am 29. Mai 2020 fand im Klagenfurter Wörthersee-Stadion das skurrilste Cup-Finale aller Zeiten statt.

Lediglich 200 Personen - inklusive beider Mannschaften - durften vor Ort dabei sein, als sich Titelverteidiger Salzburg mit einem 5:0-Kantersieg über Zweitligist Austria Lustenau im ersten Post-Lockdown-Spiel erneut zum Cup-Sieger krönte.

Die Hoffnung, dass dieses Endspiel das einzige ohne Fans bleiben würde, erfüllte sich leider nicht. Knapp ein Jahr und mehrere Lockdowns später sind Anhänger der Bullen sowie jene des LASK erneut auf Fernsehbilder angewiesen, dürfen ihre Lieblinge erneut nicht vor Ort lautstark unterstützen.

Herrschte 2020 noch ein Funken Spannung, wie sich Geisterspiele auf den Sport auswirken würden, überwiegt inzwischen ganz klar die Tristesse. Keine Spur von „neuer Normalität“. Jeder sehnt die Rückkehr des Publikums in die Stadien herbei. Welche Energie Fans entwickeln können, zeigte sich erst unlängst beim Blitz-Aus der geplanten Super League.

Fußball ohne Zuschauer macht keinen Spaß. Bleibt nur zu hoffen, dass das Cup-Finale 2022 wieder ein Fest für die Fans wird.

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)