24.04.2021 12:33 |

Sonnenkraft ausnützen

Atersberger Dorfgemeinschaft baut eine Mühle

Das neueste Vorhaben ist der Bau einer weiteren Mühle mitten im Dorf.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Dorfgemeinschaft Altersberg ist etwas ganz Besonderes, denn Zusammenhalt wird hier gelebt. Einige Projekte, wie die Wiedererrichtung der Laufenberger Mühle oder der Bau eines Dorfbrunnens, konnten mit viel Herz, Engagement und Ehrenamt realisiert werden. Das neueste Vorhaben ist der Bau einer weiteren Mühle mitten im Dorf. „Die Laufenberger Mühle kann im Winter nicht betrieben werden, weil der Bach zufriert“, so der Obmann der Dorfgemeinschaft Bernhard Burgstaller: „Das Fundament ist fertig. Mit Zimmermann Ernst Thaler werden wir hier einen alten Stadl, den wir abgetragen haben, aufstellen und darin die Mühle unterbringen.“

Betrieben werden soll die Kornmühle mit Sonnenkraft. Burgstaller: „Noch fehlt uns aber das Sonnenkraftwerk. Vielleicht findet sich jemand, der uns unterstützt.“

Hannes Wallner

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)