17.04.2021 18:56 |

Ernste Mienen, aber:

William und Harry kamen sich bei Begräbnis näher

Eiserne Mienen, Cousin Peter Phillips als „Puffer“ bei der Trauerprozession: Vorerst sah beim Begräbnis nichts danach aus, als habe sich das Verhältnis der entzweiten Brüder Prinz Harry und Prinz William gebessert. Doch nach dem bewegenden Abschied ihres Großvaters passierte es doch - die beiden kamen sich nach einem Jahr der Eiszeit endlich näher!

Schon im Vorfeld sorgte der erste gemeinsame öffentliche Auftritt der Prinzen nach über einem Jahr für reichlich Schlagzeilen. Wird es am Grab ihres Großvaters eine Versöhnung geben? Eins war seit Freitag dann jedenfalls fix: „Schulter an Schulter“, wie einst hinter Lady Dianas Sarg, sollten die Brüder nicht schreiten. Denn die Queen sprach ein Machtwort, ließ Cousin Peter Phillips als „Puffer“ zwischen den beiden dem Sarg ihres geliebten Ehemannes Prinz Philip folgen - um ein Drama oder unnötige Schlagzeilen zu vermeiden.

Und die Mienen verhießen vorerst auch nichts Gutes: Ernsten Blickes schritten die Brüder durch Schloss Windsor, nahmen getrennt voneinander in der St.-Georgs-Kapelle Platz, um ihrem Opa die allerletzte Ehre zu erweisen. 

Doch nach der Trauerfeier kam schließlich der Moment, auf den die Royal-Fans so sehnlichst gewartet hatten: Prinz William und Prinz Harry gingen gemeinsam mit Herzogin Kate nebeneinander und unterhielten sich. Und lachten sogar. Seite an Seite, fast wie früher. Der innige Moment wurde von den Kameras auf Schloss Windsor, die den bewegenden Abschied von Philip in alle Welt übertrugen, eingefangen.

Philips Wunsch ging in Erfüllung
Damit haben die Brüder Prinz Philip einen allerletzten Wunsch erfüllt. Der soll über den Bruch der Brüder „bestürzt“ gewesen sein, hieß es nämlich kürzlich. Demnach habe der Prinzgemahl vor seinem Tod die beiden aufgefordert, „ihre Differenzen auszuräumen und sich nicht nur an ihre Verbundenheit zu erinnern, sondern auch ihrer Pflicht gegenüber der Königin und dem Land bewusst zu sein“.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol