16.04.2021 13:30 |

Krienzer und Hernaus

2. Liga: Zwei steirische Jung-Bomber im Visier

Sie sind mit 20 und 21 Jahren noch blutjung, doch sorgen schon längst für Furore: Die steirischen Zweitliga-Bomber Martin Krienzer (Lafnitz) und Marvin Hernaus (Kapfenberg). Sie wollen ihren Weg gehen, wer sie dabei unterstützt und wie etwa Marvin Hernaus zuletzt wieder den Torriecher fand, erklärte das Duo im „Steirerkrone“-Gespräch. 

Wenn ich als Kind im Stadion war und Mario Haas vor 15.000 Sturm-Fans nach einem Tor jubelnd abgedreht hat, hab ich mir gedacht: ’Ich würd’ so gerne in seiner Haut stecken’“, sagt Lafnitz-Stürmer Martin Krienzer heute. „Der Mario ist mein Vorbild!“ Ab Sommer hat Krienzer wieder die Chance, in die Fußstapfen des Bombers zu treten. Der Leihspieler wird zurück zu Stammklub Sturm geholt. „Ich freue mich darauf. Dieses Jahr in Lafnitz hat mir jedenfalls gut getan. Ich bin nun so selbstbewusst, dass ich nun glaube, dass ich das auch bei Sturm zeigen kann.“ Lafnitz-Coach Philipp Semlic (der ihn einst schon bei Sturms U15 betreute) traut ihm das ebenfalls zu: „Martin hat bei uns einen Riesenschritt gemacht!“ Die Rückendeckung vom Trainer hilft da enorm.

„Philipp gibt mir Selbstvertrauen. Auch aktuell wieder. Meine Leistung stimmt, aber ich habe 2021 noch kein Tor geschossen. Er baut mich immer wieder auf“, sagt Krienzer, der heute mit Lafnitz (das mit Gschiel und Prohart verlängert hat, mit den Leihspielern Koch und Fadinger in Gesprächen ist) gegen Dornbirn wieder treffen und sein Konto auf sechs Tore aufstocken will

Abschlusstraining als Schub
Zuletzt gegen Lafnitz hat auch Kapfenberg-Jungstürmer Marvin Hernaus wieder getroffen. „Mein erstes Tor seit Februar. Das hat gutgetan“, so der 20-Jährige, der verrät: „Nachdem wir zuvor zweimal kein Tor geschossen haben, gab es Extra-Abschlusstraining. Das hat sich bezahlt gemacht.“ Überhaupt ballert sich Hernaus in dieser Spielzeit (sechs Tore) mehr und mehr ins Blickfeld. Heute in Lustenau will er das Interesse „befeuern“.

News gibt es zudem vom GAK, der mit Thomas Fink um ein Jahr verlängert hat.

Zweite Liga, heute: Austria Lustenau – Kapfenberg (18), Lafnitz – Dornbirn (20.25, live auf ORF Sport+). – Sonntag: Klagenfurt – GAK (10.30).

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
16° / 16°
starker Regen
15° / 16°
starke Regenschauer
16° / 16°
starke Regenschauer
15° / 17°
Regen
11° / 11°
starker Regen