Hündin erholt sich

Hollenbach: „Luna“ fasst wieder Vertrauen

Könnte sie sprechen, würde Hündin „Luna“ sicher viel von ihrer langen Reise erzählen. Sie kehrte, wie berichtet, sehr abgemagert und mit einer tiefen Wunde, die ihr vermutlich von einem Wildschwein zugefügt wurde, im März heim nach Hollenbach ins Waldviertel. Die „Krone“ machte sich jetzt ein Bild von der Genesung.

Im Tierheim Havlíckuv Brod in Tschechien endete eine Reise, die mit dem Ausbüxen der Angsthündin am 21. November begonnen hatte. Von dort holte sie Manuela Burggraf wieder nach Hause. Veränderungen des Verhaltens der knapp zehnjährigen Hündin bemerkt Burggraf mittlerweile.

Das Tier schenkt der 33-jährigen Krankenschwester schon wieder Vertrauen, welches sich durch viele Gesten äußert. Etwa stupst „Luna“ ihr Frauchen immer wieder gleich an, wenn sie aufhört, sie zu streicheln. Oder sie schmiegt sich mit dem Kopf gerne an die Krankenschwester, bei der sie sich sehr wohlfühlt. „Das Fressen schmeckt ihr, und sie hat jetzt fast wieder Normalgewicht“, berichtet das überglückliche Frauchen über die Genesung.

Zitat Icon

Die tiefe Wunde, die sie wahrscheinlich von einer Wildschwein-Bache hat, ist verheilt. Sie hat auch wieder brav zugenommen.

Manuela Burggraf freut sich über „Lunas“ Genesung

Was neu ist: „Sie fürchtet sich vor anderen Hunden und Autos mehr als früher. Dafür nimmt sie jetzt aber Leckerlis von jedem an. Das gab es früher nicht“, meint Burggraf. Die Hündin liebt nun verstärkt vor allem auch Plätze, von denen aus sie alles überblicken kann, man sie aber nicht gleich sieht.

René Denk
René Denk
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 9°
leichter Regen
5° / 9°
leichter Regen
5° / 11°
leichter Regen
5° / 10°
leichter Regen
4° / 8°
leichter Regen