06.03.2021 08:05 |

Keinen Führerschein

Betrunkener Drogenlenker bretterte über Autobahn

Raserei, Sicherheitsabstand nicht eingehalten, Pkw nicht zum Verkehr zugelassen, falsche Kennzeichen montiert, keinen Führerschein, alkoholisiert und unter Drogeneinfluss: Die Liste der Vergehen, die sich ein 30-jähriger Tiroler leistete, ist lang. Nun blüht ihm eine saftige Strafe.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bereits am Donnerstag in der Früh war der 30-Jährige ins Visier der Polizei geraten. Gegen 8.15 Uhr fuhr der Tiroler auf der Inntalautobahn von Hall in Richtung Westen und überholte dabei eine Zivilstreife. „Dabei beging er mehrere Geschwindigkeitsübertretungen und er hielt den nötigen Sicherheitsabstand teils nicht ein“, berichtete die Exekutive.

Falsche Kennzeichen montiert
Auf Höhe Völs konnte der mutmaßliche Tempobolzer dann angehalten werden. Im Zuge der Kontrolle stellte sich zunächst heraus, dass das Auto nicht zum Verkehr zugelassen war und am Fahrzeug Kennzeichen eines anderen Pkw montiert waren.

Kein „Schein“, alkoholisiert, unter Drogeneinfluss
Doch damit nicht genug: Der Lenker besitzt nicht einmal einen Führerschein und war zudem noch erheblich alkoholisiert. Außerdem stellte sich im Rahmen einer klinischen Untersuchung noch heraus, dass der Verdächtige unter Drogeneinfluss stand und massiv übermüdet war.

Eine saftige Strafe ist dem 30-Jährigen sicher. Er wird an die zuständige Behörde sowie an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
7° / 22°
wolkenlos
5° / 23°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos
7° / 22°
wolkenlos
5° / 21°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)