26.02.2021 07:48 |

Meterhoch verschüttet

Dachlawine ging in Osttirol auf Straße ab

Nicht nur auf den Bergen, auch in so manchen Orten herrscht momentan Lawinengefahr - Stichwort: Dachlawinen. In Matrei in Osttirol ging Donnerstagabend eine solche von einem Wohnhaus ab und verschüttete die darunter liegende Straße bis zu zwei Meter hoch. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es Verschüttete gibt, wurde eine Suchaktion eingeleitet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 21.30 Uhr ging die riesige Dachlawine ab. „Die Gemeindestraße wurde dabei auf einer Länge von rund 25 Metern teils zwei Meter hoch verschüttet“, berichtete die Polizei. Zunächst war nicht klar, ob Personen von den Schneemassen begraben wurden. Daher wurden umgehend die Feuerwehr, die Bergrettung sowie die Rettung verständigt.

Suche mit Schaufeln und Sonden
„Die Einsatzkräfte suchten daraufhin alles mit Schaufeln und Lawinensonden ab“, so die Ermittler weiter. Kurze Zeit später dann die Entwarnung: Es gab keine Verschütteten. Nach Beendigung des Sucheinsatzes wurde die Straße mittels Radlader geräumt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 05. Oktober 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 25°
wolkig
5° / 25°
heiter
4° / 22°
wolkig
6° / 24°
heiter
6° / 22°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)