25.02.2021 14:54 |

Bisher zehn Opfer

Web-Gauner zwackten bei Auto-Deals 120.000 Euro ab

Einem professionellen Betrüger-Netzwerk ist die Polizei von Tirol ausgehend auf der Spur: Die Unbekannten „schleichen“ sich im Internet in Auto-Deals ein und konnten so bisher in ganz Österreich über 120.000 Euro abzwacken. Sieben mutmaßliche Geldwäscher konnten bereits ausgeforscht werden - von den Hintermännern fehlt aber noch jede Spur.

Anfang Oktober 2020: Ein 45-jähriger Einheimischer zeigte bei der Polizeiinspektion Nauders (Bezirk Landeck) an, dass er über eine Onlineplattform ein Auto in Niederösterreich gekauft und nach Erhalt der E-Mail-Rechnung des Autohauses den Kaufpreis auf das angeführte Konto überwiesen hatte.

Rechnung „abgefangen“
Nachträglich stellte sich heraus, dass die E-Mail-Rechnung - vor dem Einlangen beim 45-Jährigen - von unbekannten Ganoven „abgefangen“ und mit einer anderen Kontonummer versehen wurde. Das Geld kam nie beim Autohaus an, der 45-Jährige erlitt dadurch einen Schaden in Höhe eines fünfstelligen Eurobetrages.

Neun weitere Opfer ermittelt
Die Polizei leitete daraufhin umfangreiche Ermittlungen ein. IT-Experten von der PI Ischgl konnten schließlich neun weitere Geschädigte im gesamten Bundesgebiet ausforschen. Der Schaden ist enorm: „Er beläuft sich auf insgesamt 120.000 Euro. Bei weiteren Taten blieb es beim Versuch. Dabei hätte ebenfalls eine Summe von insgesamt fast 130.000 Euro überwiesen werden sollen“, heißt es vonseiten der Ermittler. Bei den Geschädigten handle es sich um Gewerbetreibende, meist aus dem Automobilhandel.

Geldwäscher ausgeforscht
Von den Haupttätern fehlt bis dato jede Spur. Jedoch konnten sieben Verdächtige im Alter von 26 bis 45 Jahren als sogenannte Money Mules ausgeforscht werden. „Ihre Funktion war es, ihre Konten für die Transaktionen zur Verfügung zu stellen und dann das Geld an die eigentlichen Täter weiterzuleiten“, so die Ermittler. Sie werden an die Staatsanwaltschaft angezeigt. Weitere Ermittlungen laufen.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
7° / 16°
bedeckt
5° / 16°
bedeckt
4° / 17°
bedeckt
6° / 17°
bedeckt
5° / 11°
leichter Regen