Nächtliche Attacke

Ziegel und Flaschen auf Streifenwagen geworfen

Der Hintergrund des Anschlags ist noch unklar, die Täter dürften aber mit der oberösterreichischen Polizei noch eine Rechnung offen gehabt haben. Ein 19-jähriger Anrainer hatte am Sonntag gegen 3.45 Uhr früh beobachtet, wie drei Unbekannte zwei vor der Inspektion Wels-Pernau parkende Polizeiautos beschädigten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Laut dem Zeugen sollen die Täter mit einem grauen VW Golf unterwegs gewesen sein, daraus Glasflaschen und Ziegelsteine auf die Dienstwagen geschleudert haben. An den Polizeiautos entstanden Sachschäden im Bereich der Scheiben und der Karosserie.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 02. Oktober 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)