26.01.2021 07:55 |

Pflegemaßnahmen

Kälte und Desinfektionsmittel stressen die Hände

Ohne Schutz wird die Haut an den Händen im Winter rasch spröde, rau und rissig. Aktuell kommt noch regelmäßiges Waschen und zusätzlich Desinfizieren dazu. 

„Unsere Haut ist von einem Schutzmantel, einem dünnen Film aus Fett, Feuchtigkeit und Säure, umgeben“, erklärt Prim. Dr. Werner Saxinger, Leiter der Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten am Klinikum Wels-Grieskirchen (OÖ). Vor allem im Winter ist diese Schicht jedoch zahlreichen Angriffen ausgesetzt - etwa entzieht trockene Heizungsluft der Haut Feuchtigkeit, Kälte vermindert die Fettproduktion der Talgdrüsen und Händewaschen mit Seife bringt das Säure-Basen-Gleichgewicht durcheinander. „Ist der Schutzmantel der Haut einmal gestört, wird die Haut zuerst rau, in weiterer Folge kann es auch zu schmerzhaften blutenden Einrissen kommen. Hier können Viren und Bakterien in den Körper eindringen, wo sie Entzündungen verursachen.“

Um die Haut geschmeidig und gesund zu erhalten, sollten Sie folgende Tipps beachten: 

  •   Regelmäßige Hautpflege mit den geeigneten Produkten (bei Handcremen sind vor allem Inhaltsstoffe wichtig, die Feuchtigkeit binden und halten, zum Beispiel Glycerin, Urea, Mandelöl und Olivenöl)  hilft die Handgesundheit zu fördern.
  •   Wenn die Haut zwischen den Fingern spannt, juckt oder brennt, können dies erste Anzeichen einer Dermatitis sein - erkundigen Sie sich in der Apotheke nach einer entsprechenden Creme! Am Arbeitsplatz suchen Sie diesbezüglich die Arbeitsmedizin oder Ihre Experten der Arbeitssicherheit auf!
  •   Treten hartnäckige trockene, rote oder schuppige Stellen auf, müssen diese ärztlich abgeklärt werden, um einem Entstehen eines Abnutzungsekzems und in weiterer Folge einer Kontaktallergie entgegenzuwirken.
  •   Menschen mit Vorerkrankungen wie etwa Neurodermitis müssen besonders auf Hautschutz und -pflege achten

Karin Rohrer-Schausberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol