02.01.2021 20:30 |

Teresa Stadlober

Der Loipen-Floh zog an 38 Rivalinnen vorbei

Langlauf-Aushängeschild Teresa Stadlober gelang auf der zweiten Etappe der Tour de Ski ein gewaltiger Sprung nach vorne.

Gelungener zweiter Tag für Teresa Stadlober bei der Tour de Ski in Val Müstair (Sz). Die 27-Jährige konnte in der Gesamtwertung 38 Rivalinnen passieren und verbesserte sich von Platz 56 auf 18.

„Ich bin auf jeden Fall zufrieden“, resümierte die Radstädterin nach dem 10-km-Massenstart in der klassischen Technik „zumal mir die Strecke nicht so liegt.“ Es gibt kaum schwere Anstiege, dazu geht es in der zweiten Loipenhälfte vorwiegend bergab. „Da können auch Sprinterinnen mal mitschnorren“, grinst sie. „Als Leichtgewicht habe ich da einen Nachteil.“

Was positiv stimmt: Als Etappen-15. büßte sie nur 25 Sekunden auf Siegerin Svahn ein. Heute wartet die Freistil-Verfolgung über 10 Kilometer. Teresas Ziele: „Wieder Plätze gutmachen, vor allem aber wenig Zeit verlieren!“

TOUR DE SKI/2. ETAPPE:
Damen: 1. Svahn (Sd) 30:09,9,15. Stadlober (Ö) +25,4, 42. Unterweger (Ö) +2:34,0. – Gesamt: 1. Svahn 32:42, 18. Stadlober +1:46, 44. Unterweger +3:47

Herren: 1. Bolshunov (Rus) 34:09,8, 43. Vermeulen (Ö) +2:16,6. – Gesamt: 1. Bolshunov 36:19, 42. Vermeulen +3:21.

Heute: 3. Etappe: Freistil-Verfolgung in Val Müstair (Sz).

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol