16.12.2020 08:18 |

Keine Kerbe

ZTE Axon 20 versteckt Selfie-Cam unter dem Display

Mit dem Axon 20 bringt der chinesische Hersteller ZTE das laut eigenen Angaben „erste echte Full-Display-Smartphone“ jetzt auch nach Österreich: Die mit 32 Megapixeln auflösende Frontkamera sowieso Sensoren für unter anderem Umgebungslicht und Fingerabdruckerkennung wurden unter dem 6,92 Zoll großen OLED-Display mit Full-HD+-Auflösung verbaut.

Auch die sonstige Ausstattung kann sich, im Gegensatz zur Selfie-Cam, sehen lassen: Angetrieben wird das Axon 20 von einem Achtkernprozessor von Unisoc, dem sechs Gigabyte RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher fasst 128 Gigabyte an Daten und lässt sich mittels microSD-Karte auf bis zu zwei Terabyte erweitern. Ebenfalls verbaut ist ein 4220 mAh großer Akku, dem ein 15-Watt-Schnellladegerät beiliegt. Auf einen Kopfhöreranschluss müssen Nutzer dagegen verzichten.

Neben der „unsichtbaren“ Frontkamera steht rückseitig die mit 64 Megapixeln auflösende Hauptkamera zur Verfügung. Ergänzt wird sie von einer mit acht Megapixeln auflösenden Weitwinkellinse sowie einer Makro-Optik und einem Tiefensensor, die jeweils mit zwei Megapixeln auflösen. Erhältlich ist das ZTE Axon 20 in der LTE-Variante ab sofort bei Hartlauer zum Preis von 349 Euro.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol